Für die Müllmenschen auf Smokey Mountains sind die Essensreste, die von den Bewohnern Manilas weggeworfen werden, wertvoll. Ihr tägliches Essen besteht zu einem Großteil aus im Müll gefundenen Resten. Scavenger, Aasfresser, werden die Menschen genannt, die unter härtesten Bedingungen auf den Müllbergen leben.Gegessen wird im allgemeinen hier, was der Müllberg an Abfällen hergibt, Pagpag (Mahlzeiten aus Essensresten). Wo sich unsereinem vor Ekel der Magen umdrehen würde.








©_Andreas_Rybacki